Personal tools
You are here: Home Termine und Nachrichten nicht mehr hier, sondern jeweils thematisch einstellen Judith Dick: Sozialstaat und Unterstützungsnetzwerke
Document Actions

Judith Dick: Sozialstaat und Unterstützungsnetzwerke

What
When 2009-06-15
from 19:00 to 21:00
Where HU Berlin
Contact Name Christian Boulanger
Contact Email
Contact Phone 2093-3451
Add event to calendar vCal
iCal

Vortrag mit anschließender Diskussion, 15. Juni 2009, Beginn 19:00 Uhr s.t., Humboldt-Universität zu Berlin, Juristische Fakultät - Altes Palais/ Kommode, Unter den Linden 9, Raum E 14, in Zusammenarbeit mit dem Institut für Recht und Gesellschaft der HU Berlin.

Die soziale Sicherung hat viele Regelungsebenen. Vom Unterhalts- bis zum Sozialrecht, von Sozialer Arbeit bis zu lokal, national oder transnational gelebter Verwandtschaft, von Freundschaften bis zur kirchlichen Armenfürsorge. Dabei erkennt jede Ebene bestimmte Bedürfnisse an, andere nicht. Damit wird die Soziale Sicherung quer zu den klassischen Rechtsgebietseinteilungen und quer zu einer staatszentrierten Definition von Regelungssystemen in den Blick genommen.

In dem Vortrag und der anschließenden Diskussion wird es darum gehen die verschiedenen Regelungssysteme zu einander ins Verhältnis zu setzen und die Interaktionen zu beschreiben. Dazu werden konkrete Rechtsfragen erörtert, die zeigen, inwieweit und mit welcher Zielrichtung u.a. im Sozialrecht Unterstützungsnetzwerke einbezogen werden, z. B. in der Definition der Bedarfsgemeinschaft im Recht der Grundsicherung für Arbeitslose (SGB II).

Dr. iur. Judith Dick ist Professorin für Sozialrecht an der Evangelischen Fachhochschule Berlin und Gründungsmitglied des Berliner Arbeitskreises Rechtswirklichkeit.