Personal tools
You are here: Home Termine und Nachrichten nicht mehr hier, sondern jeweils thematisch einstellen Ausschreibung Studentische Projektmitarbeit
Document Actions

Ausschreibung Studentische Projektmitarbeit

bei Prof. Dr. Kurt Pärli, Gastwissenschaftler am Lehrstuhl von Prof. Dr. Baer, LLM., Humboldt-Universität Berlin


Gesucht wird von Mai bis Juli 2007 (ev. auch länger) eine studentische Hilfskraft im Rahmen einer Studie zum Gleichbehandlungsgrundsatz  und Diskriminierungsschutz im privatrechtlichen Arbeitsverhältnis nach schweizerischem Recht unter Berücksichtigung völker- und verfassungsrechtlicher Vorgaben unter Einschluss der Bedeutung des europäischen Gemeinschaftsrechts.


Bewerbungen (Lebenslauf und Begleitschreiben genügt) bitte per Mail an: kurt.paerli@rewi.hu-berlin.de .


Aufgaben:

-           Mitwirkung bei der Bereinigung des internationalrechtlichen Teils

o         Fussnotenkontrolle

o         Kontrolle und Ergänzung von Judikatur und Literatur

o         Nachrecherchen in den Datenbanken der International Labour Organisation (ILO) und der UN-Pakte I und II sowie der Rassendiskriminierungskonvention, der Frauendiskriminierungskonvention und der Behindertenschutzkonvention.  

-           Bereinigung des gemeinschaftsrechtlichen Teils

o         Kontrolle der angegebenen EuGH-Entscheide

o         Kontrolle und Ergänzung der Literatur

o         Kontrolle und Bereinigung der Fussnoten

-           Aufbau eines Stichwortverzeichnisses für die ganze Studie

-           Optional: Mitwirkung bei der Erarbeitung eines Kapitels über tatsächliche Diskriminierungen in der Arbeitswelt

o         Sammlung und Sichtung der vorhandenen sozialwissenschaftlichen Studien, Fokus Schweiz ergänzt mit ausgewählten anderen Studien

o         Weitere Aufgaben nach Eignung und Absprache

 

Erforderliche Kompetenzen:

-           Sehr sorgfältige Arbeitsweise

-           Sehr gute Kenntnisse von Word, sicherer Umgang mit Dateivorlagen)

-           Völker- und Europarechtliche Kenntnisse

-           Interesse an Anti-Diskriminierungsrecht und an Arbeitsrecht  


Umfang:

Nach Vereinbarung, der Aufwand für die erwähnten Tätigkeiten wird auf ca. 80 bis 120 Stunden geschätzt. Arbeitsort und Arbeitszeit kann frei eingeteilt werden, gelegentliche Besprechungen mit dem Verantwortlichen an der HU.


Anstellung:

-           im Auftrags- oder Werkvertragsverhältnis nach üblichen Bedingungen

 
Ausschreibung als PDF-Dokument