Personal tools
You are here: Home Members stefanie_rosenmueller
Document Actions

Homepage Stefanie Rosenmüller

Dissertationsprojekt: „Der Ort des Rechts bei Hannah Arendt“ bei Prof. Dr. H. Brunkhorst, Philosophie und Soziologie, Universität Flensburg und Prof. Dr. S. Baer, LL. M., Öffentliches Recht und Geschlechterstudien, HU Berlin.

Stefanie Rosenmüller M.A. ist Stipendiatin der Heinrich-Böll-Stiftung und hat Rechtswissenschaften und Philosophie in Bielefeld und Berlin studiert. 1998 - 2000 war sie studentische Mitarbeiterin im Projekt "Einführung in die feministische Philosophie" an der FU Berlin bei PD Dr. H. Landweer. 2000 Magisterarbeit bei PD Dr. H. Landweer und Prof. Dr. M. Theunissen über: "Zeitbewusstsein und genetische Methode" bei Edmund Husserl.

2004 „Zur Rolle des Richters in Hannah Arendts Urteilstheorie“, Vortrag, Flensburger Universitätsvorlesungen

2004 “Violence and Law in the Work of Arendt”, Vortrag, Peace Institute Ljubljana, Slovenien

2005 Organisation eines DoktorandInnen-Workshop der Heinrich-Böll-Stiftung zum Thema „Kollektivkörper“

SS 2006 Lehrauftrag mit PD Dr. W. Heuer am Otto-Suhr-Institut der FU Berlin, Projektseminar „Zivilgesellschaft“ und Proseminar „Hannah Arendt“

Näheres zum Dissertationsthema siehe: „Treffen sich Akteur und Zuschauer? Zur Rolle des Richters in Hannah Arendts Urteilstheorie“, Research Notes I/2005 im Hannah-Arendt-Newsletter unter www.HannahArendt.net.

Email: stef_rosen@yahoo.de