Personal tools
You are here: Home Members florence
Document Actions

Dr. phil. Florentina Harbo

Wir trauern um unsere Kollegin Florentina Harbo, die am 30. Januar nach schwerer Krankheit in Oslo verstarb.

Florentina war lange Jahre aktives Mitglied des Arbeitskreises in Berlin und hat die Aktivitäten des BAR auch von Norwegen aus weiter verfolgt. Wir erinnern sie als fröhliche und engagierte Kollegin und kompetente Wissenschaftlerin. Sie hat unter anderem zur EU zwischen Bundesstaat und Staatenunion geforscht und konnte sich und andere für die Forschung zu Recht und gesellschaftlicher Wirklichkeit begeistern. Florentina hinterlässt ihren Eheman Tor-Inge und einen kleinen Sohn. Wir sind in Gedanken bei Ihnen.

Im Namen des Berliner Arbeitskreis Rechtswirklichkeit
Judith Dick, Christian Boulanger, Julika Rosenstock

Weil leider noch viele Menschen an Florentinas Krankheit leiden, nehmen ihre Angehörigen und wir an, dass es in ihrem Sinne wäre, diese Menschen zu unterstützen. Wenn auch Sie einen Beitrag für den Kampf gegen die Leukämie leisten möchten, finanziell oder durch eine Knochenmarkspende, können sie dies bei der Deutschen Knochenmarkspenderdatei tun.

 


 

  • Mitglied im BAR seit Herbst 2001
  • 2004-2005 Post-Doc Forscherin an der Freien Universität Berlin, Otto-Suhr Institut für Politikwissenschaft, Arbeitsbereich "Rechtliche Grundlagen der Politik" Post-Doc Forschungstitel: "Austrittsrecht - ein aföderales Prinzip. Vergleichsföderalismus und die Europäische Union"
  • Promotion 2004 "Towards a European Federation? (How to combine the different types of federalism that appear empirically in Germany, USA, Switzerland and Canada to cope with the EU challenges?)", Doktorvater Prof. Univ. Dr. iur. Ulrich K. Preuss
  • 2002-2005 Dozentin mit Co-Dozent Tor-Inge Harbo, FU, OSI, Seminar "Constitutionalism, Federalism and Democracy in the EU"
  • 2004-2005 Chercheur associée, Institut Franco-Allemand des Sciences Sociales, Centre Marc Bloch Berlin
  • ab 2006 Forscherin - Norsk Institutt for Strategiske Studier (Norwegisches Institut für Strategische Studien), Oslo