Personal tools
You are here: Home Termine und Nachrichten nicht mehr hier, sondern jeweils thematisch einstellen Susanne Krasmann: Folter und Sicherheit. Eine Foucault´sche Forschungsperspektive
Document Actions

Susanne Krasmann: Folter und Sicherheit. Eine Foucault´sche Forschungsperspektive

What
When 2007-12-10
from 19:00 to 21:00
Where HU Berlin
Contact Name Michael Wrase
Contact Phone 030/ 2093-3427
Add event to calendar vCal
iCal

Vortrag mit anschließender Diskussion, 10. Dezember 2007, Beginn: 19:00 Uhr, Humboldt-Universität zu Berlin, Altes Palais/ Kommode, Unter den Linden 9, Raum 214.

Die Politik der Gegenwart ist bestimmt von Sicherheitsmechanismen. Demgegenüber spielt das Recht, dem französischen Philosophen Michel Foucault zufolge, eine untergeordnete Rolle. Am Beispiel des politischen Umgangs mit Folter in Rechtsstaaten soll erörtert werden, inwiefern diese Perspektive für die Analyse von Recht und Rechtsstaatlichkeit fruchtbar sein kann.


PD Dr. phil., Dipl.-Soz. Susanne Krasmann ist Soziologin an der Universität Hamburg.