Personal tools
You are here: Home Termine und Nachrichten nicht mehr hier, sondern jeweils thematisch einstellen Tobias Herbst: "Das mag in der Theorie richtig sein ..." – Über das Verhältnis zwischen Rechtsphilosophie und Rechtssoziologie
Document Actions

Tobias Herbst: "Das mag in der Theorie richtig sein ..." – Über das Verhältnis zwischen Rechtsphilosophie und Rechtssoziologie

What
When 2007-06-04
from 19:00 to 21:00
Where Berlin
Contact Name Michael Wrase
Contact Phone 2093-3427
Add event to calendar vCal
iCal

Vortrag mit anschließender Diskussion, Montag, den 4. Juni 2007 um 19:00 Uhr an der Juristischen Fakultät der Humboldt-Universität, Kommode, Unter den Linden 9/ Bebelplatz, Raum 214.

Rechtsphilosophie und Rechtssoziologie erscheinen im juristischen Studium und auch in der Landschaft der Fachzeitschriften und Lehrbücher meist als unterschiedliche Wissenschaftsdisziplinen mit jeweils eigenen Fragestellungen und Methoden: Die eine handelt von Ideen, Theorien und „letzten Fragen“, die andere von der Wirklichkeit des Rechts. Aber schon die Schwierigkeit, Autoren wie Habermas oder Luhmann eindeutig einer dieser Disziplinen zuzuordnen, zeigt, dass es zumindest Überschneidungen und Interdependenzen gibt. Tobias Herbst fragt nach den Unterschieden und Gemeinsamkeiten und danach, was die beiden Disziplinen von der jeweils anderen lernen können.


Dr. Tobias Herbst ist wissenschaftlicher Assistent an der Juristischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin.

Veranstaltungsankündigung Poster